Ich ernähre meine Hunde ausgewogen und Hundegerecht, alle meine Erfahrungen die ich sammeln konnte und für gut befunden habe, werde ich hier mit Ihnen teilen.

 

Trockenfutter:

Wir füttern Trockenfutter von WILDKIND. Kaufen kann man es im Futterhaus.

WILDKIND IDAHO VALLEY enthält 62 % Fleisch, davon 35 % Frischfleisch. Unsere Premiumnahrung ist getreide- und zuckerfrei und enthält keine künstlichen Farb- und Geschmacksstoffe oder chemischen Konservierungsmittel. WILDKIND wird unter höchsten Qualitätsstandards in Deutschland hergestellt.

Trockenfutter steht den ganzen Tag zur Verfügung.

Nassfutter:

Im Fressnapf gibt es 1x täglich ANIMONDA Gran Carno Junior in den Sorten "Rind & Huhn" und "RInd & Putenherzen", sowie ANIMONDA Multifleischcocktail. Wir füttern auch Rinti und haben ebenfalls sehr gute Erfahrungen mit Dr. Clauders sammeln können.
Ich habe immer alle Sorten Zuhause und fütter diese im Wechsel.

Anreichern tue ich das Futter mit Lachsöl, Hanföl, Körnerkäse, frischer Pferdewurst, Tatar, Ziegenjogurth und Rinderhack. Ebenso gibt es bei Bedarf Vitaminpulver, Calciumpulver und Rinderfettpulver.

 

Außerdem bekommen meine Hunde Kokosöl gegen Parasiten und 1x die Woche Nachtkerzenöl für das Fell.

 

Ebenso bekommen meine Zwerge auch Leckereien zur Zahnpflege und als Belohnung. Unter anderem LAMB BONES von Vitakraft, Ochsenziemer, RINTI BITTIES in allen Sorten, Rindermarkknochen und Trockenfisch.


Ich arbeite viel mit Globulis und Homeopathie, sprechen Sie mich gerne an!

 

Herzlichst Ihre Laura Kramer